Buchstabenheld?

Typografie muss nicht immer statisch in Büchern passieren. Dass Buchstaben auch Videospielhelden hervorbringen können, beweist das 2015 erschienene “Typoman” – ein Puzzle-Plattformer, der mich mit seiner visuellen Gestaltung und den kniffligen Wortspielereien schon 2014 als Demo auf der gamescom in den Bann ziehen konnte. (Und dem ich deswegen eigentlich schon…

Weiterlesen…

#E3: Pressekonferenzenhass und Highlights

Mit der E3 wurde Los Angeles diese Woche wieder zum Mekka der Videospielindustrie, bei der die Videospielgiganten wieder mit riesigen Shows und Pressekonferenzen um die Gunst der Spieler buhlen konnte. Ich habe den Trubel dieses Jahr eigentlich dezent ignorieren wollen, es mir dann aber doch nicht nehmen lassen, zumindest in…

Weiterlesen…

Verzweifelte Gedanken einer Wagner-Hasserin

Eigentlich müsste an dieser Stelle bereits mein “Journey”-Beitrag stehen. Tut er aber nicht, weil ich mich stattdessen immer noch durch Wagners theoretische Schriften quäle und offensichtlich lieber jammere als anständig arbeite. Mir jetzt aber auch egal. Irgendwie muss das jetzt mal raus: Ich hasse Wagner.

Weiterlesen…

Danke, Final Fantasy!

Heute ist es soweit: “Final Fantasy” feiert sein 30-jähriges Jubiläum. 30 Jahre Erfolgsgeschichte einer Reihe, die eigentlich keine werden sollte. Vor allem aber das Jubiläum einer Reihe, der ich überhaupt erst meine Begeisterung für Videospiele zu verdanken habe. Mein Dank an “Final Fantasy”.     Kaum zu glauben, dass es…

Weiterlesen…

Und was hältst du von der Longlist?

6.124. „Na sag schon!“ Sechstausendeinhundertvierundzwanzig Seiten. So viel will, soll, darf, möchte ich lesen, damit ich auch gehaltvoll mitdiskutieren kann (als ob gehaltvolle und informierte Diskussionen erwünscht wären, aber egal). ­­­­­Wie immer bin ich noch ziemlich uninformiert, also mache ich es, wie alle anderen auch: und schaue nur mal so…

Weiterlesen…