Verzweifelte Gedanken einer Wagner-Hasserin

Eigentlich müsste an dieser Stelle bereits mein „Journey“-Beitrag stehen. Tut er aber nicht, weil ich mich stattdessen immer noch durch Wagners theoretische Schriften quäle und offensichtlich lieber jammere als anständig arbeite. Mir jetzt aber auch egal. Irgendwie muss das jetzt mal raus: Ich hasse Wagner.

weiterstoebern …