Überschriebene Märchen

Martina Clavadetscher verwandelt in ihrem Roman Knochenlieder Dornröschen in eine künstliche Prinzessin, Rumpelstilzchen in einen Hacker und eine Kriegsheimkehrer in singende Knochen. Geschickt und mit reduzierter Sprache überschreibt die Schweizerin Märchen aus der Grimmschen Sammlung. Wir haben mit der Autorin über die besondere Form ihres Romans, die Gefahren der Moderne…

Weiterlesen…

Kindheitserinnerung: Child of Light

„Es war einmal vor langer Zeit…“ – sechs allzu bekannte Worte aus Kindheitstagen. Doch wo üblicherweise die Prinzessin auf ihren Prinzen wartet, macht sich in „Child of Light“ eine kleine Prinzessin einfach selbst auf den Weg und rettet dabei gleich noch eine ganze Welt.     Kind, geh nun zu…

Weiterlesen…